Ausgeliebt, von Dora Heldt
Christine ist Verlagsvertreterin und bringt ihren Mann durch sein Studium. Sie sind fast 10 Jahre verheiratet.
Als Christine einen Mädelsabend bei ihrer Schwester und ihren Freundinnen verbringt, geht das Telefon und ihr Bernd
sagt ihr das er sich von ihr trennen will. Am Telefon mit wenigen Worten. Christine besteht zwar noch auf ein Gespräch,
aber es ist aus. Ihre beste Freundin ist zurückhaltend und das nicht ohne Grund. Sie ist der Trennungsgrund.
Am Boden zerstört aber fest entschlossen das beste daraus zu machen zieht Christine vom Land nach Hamburg.
Sie beginnt nach und nach ein neues Leben mit Hilfe der Freundinnen und ihrer Schwester. In ihrem Kopf hat sie
diese 2 Stimmen, Edith und Charlotte. Während Edith alles schlecht redet, sieht Charlotte nur das positive.
Über ihren Steuerberater bekommt sie von Bernd gute 16000 Euro, viel zu wenig meint dieser, aber Christine ist zufrieden.
Geld war ihr nie so wichtig. Er behält das Haus, sie nimmt sich was sie benötigt und gibt Geld aus wie sie es noch nie getan hat.
Vor Jahren hat sie über ihren Bruder eine nette Bekanntschaft gemacht und wie heißt es so schön? Man sieht sich immer zweimal.
Richard ist in zweiter schwieriger Ehe verheiratet und möchte dies auch bleiben, da er eine weitere schmutzige Scheidung nicht mehr möchte.
Die beiden genießen aber einfach die Zeit die sie haben, auch wenn die Edithstimme dies verurteilt.
Letzten Endes wird Christine geschieden und fühlt...... nichts. Sie ist weder erleichtert noch traurig.
Sie feiert ihre Scheidung mit all ihren Freundinnen und Bekannten. Ein schönes Ende ohne große Dramatik.
Der Roman ist toll geschrieben, die Entwicklung der furchtbar traurigen Christine zu Anfang zur tollen Frau die sich nichts mehr
gefallen läßt ist fantastisch gelungen. Sie verbiegt sich dabei auch nicht, bleibt sich selber treu.
Sehr schön sind die beiden Stimmen im Kopf, die ja irgendwie jeder hat. Engel links Teufel rechts und immer die Frage,
auf wen höre ich jetzt, was mache ich nun. Das hat mir sehr gut gefallen.
Ein tolles Buch, bisher mein Lieblingsbuch von Dora Heldt! Fantastisch!
Erschienen im dtv unter ISBN: 9783442737949