Boy 7
Boy 7 ist ein deutscher Film von 2015
In diesem Science Fiction artigen Thriller wacht Sam in einem U-Bahn Schacht auf und kann sich an nichts erinnern.
Er weiß nicht wer er ist, woher er kommt, was er dort gemacht hat - er hat eine große Gedächtnislücke.
Einziger Anhaltspunkt ist eine Visitenkarte eines Restaurants. Das findet er und fragt dort den Kellner ob er dort
gewesen ist. Nachdem er erneut auf der Restaurant Toilette war, wo er ein Heft gefunden, das er selbst geschrieben hat
trifft er auf Lara, die sich ebenfalls nicht erinnern kann. Gemeinsam flüchten sie in eine Bar und gehen den
Geheimnissen auf den Grund. Anhand seiner Aufzeichnungen wird ein Rückblick gezeigt auf das was beide erlebt haben.
Sie kamen beide in eine Besserungsanstalt, genannt Kooperative X. Dort gehen seltsame Dinge vor die in dem Film erläutert
werden. Am Ende wird alles aufgeklärt und dank seiner Hackerfähigkeiten lenkt Boy 7 alles auf Isaak.
Ich habe mir den Film angesehen weil ich die Beschreibung interessant fand, jemand der sein Gedächntis verliert geht
auf die Suche nach sich selbst. Das ich in einem Science Fiction Film lande habe ich natürlich nicht gewußt, sonst hätte
ich ihn bestimmt nicht aufgenommen. Aber da ich ihn nun mal auf der Festplatte hatte, habe ich ihn mir angesehen.
Mir persönlich gefällt Science Fiction nicht, aber für Fans von solchen Filmen ist er sicher interessant.
Irritiert hat mich auch die schnelle Kameraführung, das ständige wechseln des Bildes, das ging mir alles zu flott.
Interessant waren jedoch die Hauptdarsteller die mir, bis auf Direktor Frederson weitesgehend unbekannt waren.
Alles junge Gesichter, neue Darsteller für mich und interessante Rollen. Mit den Hauptdarstellern Sam, Lara und Louis
wurde eine hervoragende Wahl getroffen, aber das ist wie immer nur meine Meinung. Über den Direktor habe ich mich persönlich
natürlich sehr gefreut. Der Film hat eine Länge von 99 Minuten (Fernsehen) und 108 Minuten(Kino). FSK ab 12.
Geeignet für das junge Publikum, denke ich. Regie führte hier Özgür Yildrim. Zur etwa gleichen Zeit wurde ein Film
vom Buch Boy7 ebenfalls in den Niederlanden produziert.
Darsteller:
Sam Boy 7 - David Kross
Lara Girl 8 - Emilia Schüle
Louis Boy 6 - Ben Münchow
Direktor Frederson - Jörg Hartmann
Isaak - Jens Harzer
Luna - Anna von Haebler
Plattfuß Boy 55 - Buddy Ogün
Boy 35 - David Berton
Richterin Lang - Nina Petri