Bulgursalat

300 g Bulgur
500 ml heißes Wasser
4 Frühlingszwiebeln
1 kleine Zwiebel
6 EL Tomatenmark
2 EL Ayvar
1 TL Salz
3 Spritzer Zitronensaft
75 ml Olivenöl
ein wenig Petersilie

Bulgur mit heißem Wasser übergießen und mit Salz mischen. Kräftig umrühren. So wird der Bulgur schön weich.
Wasser abgießen, wenn noch welches da ist. Die Zwiebel in der Zwischenzeit klein würfeln und im Öl anschwitzen.
Tomatenmark und Ayvar dazugeben. Vom Herd nehmen und mit Zitronensaft vermischen.
Das ganze über den weichen Bulgur geben und gut vermengen. Zum Schluß noch Petersilie und Lauchzwiebeln
kleingeschnitten dazugeben. Mit Pfeffer würzen, dabei abschmecken. Schmeckt kalt und warm.