Champignons gefüllt mit Mozzarelladeckel

6 Riesenchampignons
100 g Sojaschnetzel
300 ml Gemüsebrühe
1 rote Zwiebel
1 Peperoni, scharf
100 ml passierte Tomaten
1 Kugel Mozarella
Salz, Pfeffer, Kuruma, Öl
Reis oder Bulgur als Beilage

Die Sojaschnetzel mit kochendem Wasser übergießen, Gemüsebrühe zufügen und 10 Minuten quellen lassen.
In der Zeit die Champignons von den Stielen trennen. Die Stiele in Würfel schneiden, Zwiebeln würfeln.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebeln und Champignonteile in der Pfanne anbraten.
Dioe Sojaschnetzel zufügen und die Masse kräftig würzen. Die passierten Tomaten und die klein geschnittene
Peperoni zufügen und die Masse in die gewaschenen und abgetupften Champions geben.
In eine Auflaufform setzen und diese mit Gemüsebrühe auffüllen. Die Champions mit Mozarellascheiben
verschließen und im Ofen 20-25 Minuten backen.
Meist hat man zuviel Füllung, diese rühre ich dann unter den fertigen Reis.
Die Füllung kann ebenfalls für Paprikaschoten benutzt werden wie auf dem zweiten Bild gut zu sehen ist.
Als Beilage ist Reis immer sehr gut, aber da hat ja jeder seinen Favoriten.