Deadline
Deadline ist ein psychologischer Spannungsroman von Renee Knight. Es ist ihr erstes Buch.
Catherine findet in ihrem neuen Haus ein Buch in dem ihr Erlebnis das sie vor 20 Jahren hatte aufgeschrieben ist.
Sie liest das Buch, kann nicht aufhören und ist verzweifelt und entsetzt. Denn am Ende des Buches ist ihr Tod beschrieben.
Wer weiß von der Geschichte die sie so lange und gut verdrängt und versteckt hat? Wer will ihren Tod?
Sie beginnt die Person zu suchen, die ihre Familie zerstören will, dringt immer tiefer in eine kuriose Geschichte ein,
die ihren Mann und ihren Sohn dazu bringt, sie zu verlassen, sie zu hassen, dem Verfasser des Buches zu glauben.
Dieser weiß jedoch nicht die ganze Wahrheit. Niemals sollte die Wahrheit ans Licht kommt, aber Catherine hat keine andere
Wahl, wenn sie ihr Leben und das ihrer Familie retten will. Von Gott und der Welt verlassen beginnt sie einen Kampf um
Leben und Tod. Ob sie ihn gewinnt?
Das solltet ihr selbst lesen, das Buch ist absolut fantastisch geschrieben. In kurzen knappen Kapiteln springt die Autorin
von Catherine zum Buchverfasser, zu Robert - Catherines Mann und zu Nick, den Sohn der beiden.
Ich war so gespannt das ich, was ich sonst nie mache, in meiner Arbeitswoche fast das ganze Buch gelesen habe.
Ich konnte und wollte kaum aufhören. Die Spannung steigt unaufhörlich. Das Ende wird zum Glück etwas weicher.
Lest es, es ist ein tolles Buch! Kann ich von Herzen empfehlen. Die Wende am Schluß ist überraschend.
Wenn ich Sterne zu vergeben hätte, ich gäbe 6 von 5. Jou selten so begeistert!
Erschienen bei Goldmann unter ISBN: 978-3-442-31406-5