Erbsenbällchen

250 g getrocknete grüne Erbsen
1 kleine Zwiebel
1 EL Öl
1 El Koriander
Salz, Pfeffer, Pflanzenfett

Die Erbsen über Nacht einweichen.
Zwiebel hacken, Erbsen abschütten und mit den Zwiebeln pürieren.
Die Erbsen NICHT kochen. Mit den Gewürzen und dem Öl vermengen und zu kleinen Kugeln formen.
Ins heiße Fett geben und schön braun frittieren. Auf ein Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.
Prima für ein Party Buffet, kalt wie warm ein Genuß und schön vorzubereiten. Mit Tzaziki oder Quark
servieren, köstlich!

Rezept ist aus Chefkoch, ein wenig abgeändert, danke dem Verfasser youtas für den tollen Tip!