Beim drehen unterlaufen Fehler die man eigentlich gar nicht so merkt. Wenn man aber eine so tolle Serie so oft schaut,
dann fallen einem solche Kleinigkeiten auf. Aber die Kleinigkeiten machen die Serie noch schöner!
Sollte hier etwas nicht richtig sein, oder wir es falsch gesehen haben, werden wir gerne eines besseren belehrt!

Folge 1:
Norbert schrieb mir ein einer Mail zu Folge 1: Ines zeigt mit ihrem Finger auf der Landkarte Richtung Hagen,
obwohl die Tour de Ruhr überhaupt nicht in diese Gefilden führt.
Ein Fehler die Uhrzeit bei Stratmanns. Lisbeth und Martina sitzen gegen 5.35 in der Küche. Beide noch im Nachthemd.
Später bimmelt die Uhr 5 mal, also zu 5 Uhr.Und da sind beide schon angezogen und abfahrbereit.

Ein weiterer Fehler ist die Sonne, die viel zu früh scheint. Als Kalle die Räder sattelt und die Nachbarin sich beschwert,
ist es mal eben 5 Uhr, jedoch scheint hier schon die Sonne aufs Fahrrad. Gefunden von Nobert! Vielen Dank dafür!

Der nächste Fehler ist aber für den Normalzuschauer nicht zu finden. Karlheinz ruft von unten nach Lisbeth.
Martina geht ans Fenster und spricht mit Karlheinz. Das Fenster, zu dem Martina geht, geht aber gar nicht zur Straße raus,
sondern nach hinten. Wenn man mal in die Krainer Straße fährt, fällt einem auf, dass in der Krainer Straße
gegenüber dem Haus der Stratmanns gar keine Häuser stehen, die so aussehen. Gefunden und übernommen aus dem Forum von Gregor. Hut ab!

Ein weiterer ist das Halstuch von Lisbeth. Sie geht mit Wärmflasche und Kaffeekanne runter und trägt ein Halstuch.
Kalle schickt sie wieder hoch und im Hausflur fehlt ihr Halstuch.

Dann wäre da noch eine Straßenbahn. Als alle losfahren wollen, fährt Kalle vor. Im Hintergrund kommt eine Straßenbahn angefahren,
die theoretisch am Treffpunkt wäre, wenn Harald und Ines losfahren. Da kommt aber keine Straßenbahn mehr. Gefunden von Sascha.

Und noch ein Fehler ist das Shirt von Harald, das er sich bei der Pfützendurchfahrt beschmutzt.
Damit fährt er noch eine Weile weiter. An dem Schiffshebewerk ist sein Shirt jedoch wieder sauber. Später im Haus Döttelbeck
ist der Schmutz aber wieder da.

Weiter in Folge 1, bei der Durchfahrt unter dem alten Schiffshebewerk Henrichenburg, fahren unsere fünf Protagonisten in die falsche Richtung.
In dieser Richtung geht es zurück zur Strasse "Im Depot" wo sie gerade hergekommen sind. Zum neuen Schiffshebewerk geht es in die andere
Richtung. Ich vermute das die Kameraführung so gewählt wurde, weil hinter der Durchfahrt sofort eine Kurve kommt und die anschliessende
Felswand steil aufragt. Von dort hätte man bestimmt nicht die ganze Durchfahrt mit ins Bild bekommen.
So aus dem Forum übernommen, gefunden vom Flaschengeist! Danke schön für den Hinweis!

Folge 2:
Zu Beginn von Folge 2 ist mir aufgefallen, dass Ines beim Schlafen wohl das gleiche "Fruit of the Loom"-Langshirt angehabt hat,
als später bei der Abfahrt auf dem Fahrrad. Gefunden von Norbert, vielen Dank dafür!!!

Weiterhin trägt Ines ihren Brustbeutel fast die ganze Folge durch, beim drehen im Lokal Friedag fehlte er jedoch.
Auch dieser Hinweis kommt von Norbert. Danke schön!!!

Als Kalle und Harald beim Schweizer stehen und Lisbeth, Martina und Ines im Hintergrund angeradelt kommen, fahren ein LKW und ein Reisebus
an der Stelle beim Schweizer vorbei. Diese sind nicht mehr zu sehen wenn die Damen den Weg fahren.

Kurz vor Haralds Sturz mit dem Fahrrad verfolgt er die jungen Männer auf dem Moped. Die Kamera geht dabei zurück zu Ines.
Als sie wieder zurückschwenkt, ist sie genau an der Stelle wo Harald anfing die Männer zu verfolgen. Dabei müßte er schon
viel weiter sein.

Der Streichholzschachtelscherz, Harald will diesen auch mit Kalle machen und hält dabei die Schachtel verkehrt herum.

Der Streichholzschachtelmann steht im Abspann als Klaus-Dieter Süder, ich meine aber zu wissen das der Herr Klaus- Dieter Söder heißt.

Und in Martinas Zimmer hängt an der Tür eine Mütze an einem Haken. Als Kalle sie holen will fehlt sowohl die Mütze als auch der Haken.
Später als er mit Lisbeth zurückkommt ist beides wieder vorhanden.

Folge3:

Entdeckt von Sascha nach dem cirka 300maligen anschauen der Serie. Harald steht am Ufer und fragt Ines und Martina
ob dat Wasser auch schön warm is. Beide fordern ihn auf in den Ewaldsee zu springen. Er hat in seiner linken Hosentasche seine Schirmmütze.
Nächste Szene, er steht am Rand und macht seinen Köpper ins Wasser, aber ohne die Mütze in der Tasche! Super entdeckt! Danke schön!!!

Als Kalle mit Wölfchen in der Kneipe sitzt, trinkt Kalle irgendwann den ersten Schluck aus dem 2. Glas Bier. Als er kurz danach Wölfchen
zuprostet, ist das Glas beim gemeinsamen Anstossen aber wieder randvoll. In der nächsten Einstellung ist das Glas wieder so voll wie vor dem Anstossen.
Ein paar Dialoge weiter ist das Glas dann plötzlich nur noch halb voll, ohne dass Kalle getrunken hat.
Ausserdem ist das Bier ganz schal geworden, was eventuell auf mehrere Einstellungswiederholungen beim Dreh schließen läßt. Entdeckt von Jörg, vielen Dank!!!
Folge 4:
Am Hotel Schloß Berge, auf dem Gehsteg ist der Aufgesetzte noch gut ein Viertel voll, später an den Bahnschranken aber wieder
mindestens halb voll.

Als Kalle bei Klärchen sitzt, ist er im Spiegel mit Strickjacke zu sehen. Klärchen gibt ihm ein Bier. Die Kamera schwenkt und er möchte sich
das Bier einschütten. Hier hat er keine Strickjacke mehr an. Bei der Fortsetzung der Szene trägt er die Jacke aber wieder. Gefunden von Gregor.

Folge 5:

Folge 6:
Während Harald los ist und einen neuen Sattel kauft, unterhalten sich Karl-Heinz und Ines über Martina.
Dabei macht Karl-Heinz sich zwei Mal eine Zigarette an, ohne die erste Zigarette ausgeraucht zu haben. Entdeckt von Sascha.

Auf dem Schiff das gezeigt wird, wo auch die Stratmanns von weitem drauf zu sehen sind, ist hinten an der Reling, da wo die
Treppe ist, KEIN Rettungsring. Später als Harald und Ines sich streiten hängt dort aber einer.