Fenchelcremesuppe ála Vroni

2 Fenchelknollen
1 Staudensellerie
1 Zwiebel
etwas Öl
3/4 l Gemüsebrühe
100 g Schmelzkäse
Salz, Pfeffer,

Die Zwiebel in Würfel schneiden, die Fenchelknollen ebenfalls und im Öl anschmoren.
Die Staudensellerie auch kleinschneiden und cirka 8 Minuten schmoren lassen.
Gemüsebrühe hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen.
An den Pürierstab und alles schön klein pürieren. Den Schmelzkäse in die Suppe geben und
zerschmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wer es mag, kann Zitronensaft oder
Weißwein hinzufügen.
Ich habe mangels Staudensellerie hier 2 Möhren und 3 Lauchzwiebeln mitschmoren lassen.
Sellerie war hier nur als Knolle zu kriegen. Wird aber wiederholt und dann genau nach Rezept gekocht.
Fazit: Superleckere gesunde Suppe, der Topf war ratzfatz leer.
Mein Mann sagte noch:"Kannste net ma wat kochen wat net schmeckt?"