Financiers (Eiweißverwertung)

100 g Puderzucker
20 g Mehl
50 g Mandeln oder Nüsse, gemahlen
2 Eiweiß
60 g Butter

Puderzucker, Mehl und Mandeln (Nüsse) gut vermengen. Eiweiß unterrühren. Die Butter in einem Topf aufschäumen
und heiß zu der Eiweiß Zuckermasse geben. Gut verrühren und in Formen füllen. Wer keine Silikonformen oder
Financiersformen hat, bitte megagut einfetten.
Im Ofen bei 240 Grad (vorgeheizt) 5 Minuten anbacken und dann auf 200 Grad runterschalten und noch 10 - 12
Minuten lang backen.

Wie ihr seht habe ich leider keine Backformen aus Silikon in der Größe, darum sind sie trotz einfetten
kleben geblieben. Aber geschmeckt haben sie trotzdem. Auf meinem Einkaufszettel steht jetzt, Silikonformen!


Gefunden bei Chefkoch.de , Verfasser ist dort fenji. Diese/ Dieser schreibt dazu noch:
Dies ist ein Grundrezept, es ist beliebig ausbaufähig. Man kann den Teig mit Rosinen, Schokoladentropfen oder Krokant bereichern.
Vielen Dank für das tolle Rezept!
Wohin mit den 2 Eigelb? Wohin mit den 2 Eiweiß? Wie wäre es hiermit:Canneles