Flammkuchen, low-Carb

500 g Blumenkohl
4 Eier
300 g geriebenen Käse
1 Becher Creme Fraiche
1 Becher saure Sahne
2 Zwiebeln
1 Parikaschote
1 Stange Porree
Salz, Pfeffer

Den Blumenkohl fein raspeln, ich nehme gerne den Zusatz vom Pürierstab dafür. Es sollten kleine Blumenkohlkörner werden.
250 g Käse zugeben und mit den Eiern verühren, das ergibt einen körnigen Teig. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes
Backblech verstreichen und im Backofen bei 180°C 25 Minuten vorbacken lassen.
In der Zwischenzeit Creme fraiche mit saurer Sahne mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den restlichen Käse zufügen und
gut umrühren. Auf den vorgebackenen Boden geben, mit dem klein geschnittenen Gemüse belegen und weitere 15 Minuten in den Ofen schieben.

Das Ergebnis ist mal wieder ein mmmmhhhhmmmm Erlebnis!

Ich hatte noch Rucola im Kühlschrank und habe ihn noch darüber gegeben. Auch das war wunderbar lecker!

Grundrezept ist von Chefkoch.de, Verfasser dort ist Verdezuela. Ich habe lediglich die Zutaten verdoppelt, bzw etwas verändert.
Ein klasse Rezept, das werde ich häufiger machen müssen und auch wollen! Vielen Dank für das tolle Rezept!