Glück ist wenn man trotzdem liebt
Glück ist wenn man trotzdem liebt, geschrieben von Petra Hülsmann ist eine wunderbare Geschichte.
Ob im Urlaub am Strand, im Garten wenn die Sonne scheint, oder einfach im warmen Wohnzimmer auf der Couch.
Hier geht es um Isa, deren Leben durchgeplant ist von a - z. Jeder Tag folgt einer bestimmten Struktur.
Für Spontanität ist da kein Platz mehr. Bis zu dem Tag als ihr Lieblingsrestaurant verschwindet, ihre
Daily Soap abgesetzt wird und sie erfährt das es dem Blumenladen in dem sie arbeitet nicht gerade gut geht.
Zu allem Unglück taucht auch noch Merle auf, die Schwester des neuen Restaurantsbesitzers den Isa nun
wirlich nicht mag. Die beiden werden nach und nach Freundinnen. Isa glaubt an die große Liebe, an ihr
Bäääng und merkt gar nicht, das es schon längst gebääängt hat.
Aber das lest lieber selber. Mir hat an dem Buch unheimlich gut gefallen das es in Hamburg spielt, das es
sehr viele Dialoge und Unterhaltungen gibt, das Isa so steif sie auch manchmal ist, unheimlich süß und putzig ist,
und das die anderen Charaktere auch unglaublich gut in das Buch passen.
Die Geschichte ist sehr liebevoll geschrieben, finde ich, und ich habe es bis kurz vor Schluß auch als
lustiges Buch empfunden - dann kam eine kleine Wende - und dann wurde es ein ganz tolles Ende.
Sicher nicht das letzte Buch von Petra Hülsmann das ich gelesen habe!
Erschienen bei Bastei Lübbe unter ISBN: 9783404173648