Die Kanzlei
Die Kanzlei ist eine deutsche Serie die seit 2005 in der ARD läuft. Es ist die Fortsetzung von der Serie "Der Dicke."
Nach dem Tod von Dieter Pfaff wollte man den Namen verstädnlicher Weise nicht mehr weiterführen
Geblieben sind Isabel von Brede, Yasmin und Gudrun. Ebenso gibt es wieder einen Teddy, der Hund von Ehrenberg.
Dieser wurde aber glaube ich später ausgetauscht. Markus Gellert kommt durch Umstände in die Praxis von Frau Brede
und ihm gefällt die unkonventionelle Art der Mandantenvertretung. Er kommt so lange wieder, bis er schließlich
angestellt wird. Eine spätere Partnerschaft, rein geschäftlich, folgt. Es werden Fälle wie Mord, Erpressung,
Scheidung, Arbeitsrecht, Mietrecht übernommen. Immer mit Herz und Verstand. Gudrun hat sich selbständig gemacht
und ist als private Ermittlerin tätig. Nebenher putzt sie natürlich noch die Kanzlei, hier fallen die besten Aufträge
für sie an. Ebenso entschließt sie sich mit ihrem Mann ein Pflegekind aufzunehmen. Das geht nicht ohne Probleme aber
im Endeffekt klappt es dann doch. Yasmin und Lars wollen sich scheiden lassen, erkennen aber kurz vorher das sie
sich immer noch lieben und starten noch einen Versuch. Ein Ex-Mann von Frau von Brede taucht auf, neben den 2 Ex Frauen
von Herrn Gellert und viele alte Bekannte die schon in Der Dicke mitgespielt haben, sind auch am Start.
Die Serie gefällt mir richtig gut, ich mag die Schauspieler und Anwaltsserien find ich immer fantastisch.
Die Fälle sind meist auch immer gut gewählt oft ist es lustig, manchmal traurig und manchmal spannend.
Als Anwalt Rottmann zur gefährlichen Konkurrenz wird, muß man schonmal die Luft anhalten. Er war mir nicht sympathisch.
Laut ARD wird z Zt weitergedreht, die neuen Folgen sollen 2020 laufen. Alles ohne Gewähr, man weiß ja nie.
Bis jetzt wurden 4 Staffeln gedreht, die auch immer mal auf One zu sehen sind. Die Folgen dauern immer cirka 42 - 45 Minuten.


Darsteller:
Isabel von Brede - Sabine Postel
Markus Gellert - Herbert Knaup
Yasmin Ülküm - Sophie Burcu Dal
Gudrun Kowalski - Katrin Pollit
Christina Ehrenberg - Gisela Schneeberger
Walter Kreye - Martin Brückmann
Gerd Wolters - Josef Heynert
Lars Meckel - Matthias Ziesing
Matuschek - Uwe Bohn
Jasmins Vater - Aykut Kayacik
Galip - Badasar Calbiyik
Und in jeder Folge tolle Schauspieler wie zum Beispiel Michael Wittenborn, Anna Böttcher, Bernhard Schir, Hans Peter Korff,
Arndt Klawitter, Anna Stieblich, Axel Stein, Ingo Naujoks, Christoph M Orth, Oliver Wnuk, Uwe Bohm, Julia Bremermann,
Harald Maack, Petra Kleinert, Nadja Becker, Desiree Nosbusch, Robert Gallinowski und und und... wie immer nur die notiert,
die ich auf den ersten Blick erkannt habe.