gefüllte Kartoffelkugeln

1 Kg Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
2 Eier
2 EL Dinkelmehl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1/2 Pckg Schafskäse
Öl

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. Mit einem Kartoffelstampfer kleinstampfen.
Butter in eine Pfanne geben und darin die gewürfelte Zwiebel und den klein gehackten Knoblauch dünsten.
Eier, Dinkelmehl, Zwiebel Knoblauchmischung zu der Kartoffelmasse geben und vermischen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schafskäse in 8 Teile aufteilen.
Aus der Masse Knödel formen und in die Mitte ein Stück Schafskäse drücken. Diesen mit der Kartoffelmasse gut umhüllen.
Dann die Kugeln platt drücken. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kugeln darin schön goldbraun anbraten.
Dazu einen gemischten Salat, und fertig ist ein tolles Mittagessen.