Kartoffelstampf mit Weißkohl

750 g Kartoffeln
500 g Weißkohl
2 kleine Zwiebeln
1 gehäuften Eßl Schmand, 1 gehäuften Eßl Kräuterquark
Salz, Muskat, Pfeffer, Öl

Die Kartoffeln in Salzwasser abkochen. In der Zeit den Weißkohl klein schneiden und in Salzwasser blanchieren.
Den Kohl abtropfen lassen. In einer Pfanne die Zwiebeln anbraten und beiseite stellen.
Die Kartoffeln wenn sie gar sind klein stampfen und mit Schmand und Kräuterquark durchmengen. Würzen.
Den Kohl mit den Zwiebeln zu den Kartoffeln geben und durchmischen. In eine Pfanne mit Öl geben und platt drücken.
Wie bei einem Kaiserschmarrn immer mal wieder zerstückeln und anbraten lassen.
Schmeckt richtig lecker. Foto habe ich leider vergessen. Wintermahlzeit!
Ein wenig verändert da ich das mit dem wenden in der Pfanne nie hinkriege und nicht alle Zutaten hier hatte.
Das Grundrezept habe ich bei Lecker.de gefunden. Vielen Dank dafür!