Kidneybohnenbratling

1 Dose Kidneybohnen, 400 g
70 gr Haferflocken
1 mittelgrosse Moehre, geraspelt
1 zwiebel gewuerfelt
2 EL Kichererbsenmehl
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Tomatenmark
Gewuerze nach Wahl, hier waren es Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkuemmel, etwas Oel fuer die Pfanne

Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. In der Zeit die Haferflocken mit der Moehre
und der Zwiebel vermengen. Die Kidneybohnen dazugeben und mit einem Puerierstab gut vermengen.
Senf, Tomatenmark und Gewuerze zugeben und die Masse gut durchkneten.
Das Oel in der Pfanne erhitzen. Mit feuchten Haenden kleine Bratlinge formen und von beiden Seiten braten.
Als Zugabe, als Burger, als kleine Partyfrikadellchen fuer Vegetarier oder gar Veganer gut geeignet.

Abwandeln kann man mit Oregano und Basilikum, dann ist es etwas italienisch, mit Curry bekommt es einen
indischen Touch, da kann man sicher ausprobieren und sein Lieblingsrezept herausfinden.