Kochen ohne Knochen
Hier ist ein veganes Kochbuch, das ohne den erhobenen Zeigefinger auskommt.
Kochen ohne Knochen ist ein ein OX Kochbuch mit über 200 veganen Rezepten.
Für Anfänger, Veganer, Vegetarier und alle die gerne mal was neues ausprobieren würden.
Hier wird auf Käse, Milch, Eier verzichtet, alles rein pflanzlich und so absolut NICHT langweilig.
Gekocht und getestet von Punks, Hardrockern und Normalo´s. Es enthält tolle Rezepte vom einfachen
Gurkensalat über Spagetthi Carbonara, Tofu Fischstäbchen und Wirsingeintopf.
Enthalten sind Snacks, Hauptgerichte, Salate, Suppen, Aufstriche, Süßes und Nachgebautes.
Besonders letzteres zaubert ein schmunzeln in mein Gesicht. Heute probiere ich das erste Rezept aus.
Marinierter Tofu und dazu habe ich mir die Kartoffelspalten ausgesucht. Beides sieht roh schon richtig gut aus.
Die Rezepte folgen natürlich unter Angabe der Quelle. Super ist das bei jedem Rezept die passende Musik steht.
Also CD rein, oder Vinyl auflegen und ab in die Küche!
Ein paar Rezepte werde ich testen und aufschreiben, aber die meisten bleiben einfach im Buch, schließlich
soll ja auch was verdient werden. Das Buch ist ein Geschenk von meiner Schwester. Dafür Danke schön!!!!
Erschienen im Ventil Verlag unter ISBN: 9783931555283
Es lohnt sich für Veganer, aber auch neugierig gebliebene sind hier richtig!