Chicoree mit Körnerkruste

2 Chicoreerüben
1 Zwiebel
Öl, Salz, Pfeffer, Kurkuma, Wasser
1 EL Margarine
1 EL Dinkelmehl
100 ml Sahne
1 EL Senf
Körner nach belieben, hier Chia Samen, Sonnenblumenkerne und Leinsamen
Chicoreerüben halbieren und mit einem Tuch abtupfen. Zwiebel würfeln und in dem heißen Öl anschmoren.
Chicoree dazulegen und kurz mit schmoren lassen. Den Boden der Pfanne mit Wasser bedecken und die Masse
gute 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen. In der Zwischenzeit die Margarine
in einem kleinen Topf schmelzen lassen, mit Mehl bestäuben und gut verrühren. Mit der Sahne binden.
Falls die Soße zu dick ist, kann man gerne noch etwas Wasser oder Gemüsebrühe zufügen. Senf in die Soße
rühren. Die Chicoreestauden in eine feste Auflaufform geben und mit der Mehlschwitze bedecken.
Die Körner über die Masse geben und für cirka 15- 20 Minuten in den Backofen geben. Wer mag kann auch gerne
noch Käse drüber geben, ist aber bei den Körnern eigentlich nicht notwendig.