Kommissariat 9
Kommissariat 9 ist eine alte Deutsche Serie, Erstausstrahlung war im Jahr 1975 in der ARD.
Kriminalrat Roth und Hauptkommissar Dingelein ermitteln mit Oberkommissar Tuncik in Wirtschaftskriminalitätsdelikten.
Zusätzlich gibt es zu Anfang einen kurzen Einblick von Prof. Dr. Klaus Tiedemann, er erklärt für jedermann die Lage
und gibt einen Einblick in den folgenden Fall. Die Beamten ermitteln in Sachen Versicherungsbetrug, Steuerhinterziehung,
Weinpanscherei, Gammelfleisch und und und. In jeder Folge, es sind insgesamt 39 gibt es ein anderes Thema.
In der dritten Staffel wird Dingelein zum Kriminalrat und es folgen neue Kollegen. Neben Herbert Steinmetz, Edgar Ott
und Walter Riss spielen viele bekannte Schauspieler pro Folge mit. Während mir die Schaupspieler in der 1. Staffel
meist noch unbekannt sind, liegt sicher am Alter, wird es in der 2. Staffel leichter.
Bekannte Namen sind Jochen Schröder, Rotraud Schindler, Gerd Hauke, Günter Strack und Alf Marholm.
In der letzten Folge gibt sich Dieter Thomas Heck die Ehre. Es ist jetzt keine Actionserie, keine besondere
Spannung, aber halt mal eine etwas andere Kriminalserie. Hier geht es nicht um Mord und Totschlag. Wie immer toll,
die alten Autos, die Kleidung von früher, die Einstellung der Menschen damals - herrlich anzusehen!
Und viele Dinge sind heute noch genau so wie früher. Für ältere und jung gebliebene eine schöne Fernsehunterhaltung.
Die 3 Staffeln sind von Pidax. Hier mal reinzuschnorren lohnt sich für Serienfreaks!


Darsteller
Kriminalrat Roth - Herbert Steinmetz
Hauptkommissar Dingelein - Edgar Ott
Oberkommissar Tuncik - Walter Riss
Assistent Lippski - Dietrich Lehmann
Assistent Brockhage - Arnfried Lerche
Assistent Scherf - Christian Wolf
Ingrid Scholz - Eva Mannhardt
Ute - Maria Hartmann
Sowie viele Darsteller in Nebenrolle je Staffel wie zum Beispiel:
Jochen Schröder, Rotraud Schindler, Rolf Schimpf, Kurt Schmidtchen, Günther Strack, Gisela Schneeberger, Friedrich von Thun,
Peer Augustinski, Bernd Herzsprung, Horst Janson, Ruth Brück, Eberhard Feik und Dieter Thomas Heck.
Es sind natürlich noch viele mehr, ich habe jedoch die mir bekanntesten notiert.