Linsenfrikadellen

125 g Bulgur
150 g rote Linsen
1 Chillischote
1 Zwiebel
1 Ei
Mehl und Paniermehl, Salz, Pfeffer und Kurkuma
Bulgur in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen und in 3 EL öl andünsten.
Mit 400 ml Wasser aufgießen und bei schwacher Hitze cirka 15 Minuten garen.
Linsen in Wasser weich kochen.
Die Zwiebel schälen und würfeln und mit Linsen, Bulgur, Ei und Chilli pürieren.
1 EL Mehl und 6 EL Paniermehl unterheben und mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.
Zu Frikadellen formen und in Öl cirka 10 Minuten schön knackig anbraten.


Dazu paßt prima frischer Rotkohl