Linsen-Curry-Kokos-Suppe

200 g rote Linsen
2 Zwiebeln
200 ml Kokosmilch
600 ml Gemüsebrühe
1 Möhrchen
1 Stange Porree
2 EL Essig
1 Chili
2 TL Currypulver
jeweils eine Prise Salz, Zucker

Die Linsen mit der kleingeschnittenen Möhre, gewürfelten Zwiebel, zerkleinerten Chili und der in Ringe geschnittenen Porreestange weich kochen.
Kokosmilch mit Currypulver, Salz, Zucker, Essig verrühren. Alles unter die Linsenmasse geben und nochmal aufkochen lassen.
Fertig ist eine tolle Linsensuppe. Einfach gemacht, toll im Geschmack.

Da die Kokosmilch meist mit 400 ml abgepackt ist, habe ich gleich die doppelte Menge genommen.