rote Linsensuppe

200 g rote Linsen
1 Dose Tomaten, kleingehackt
250 ml Sojamilch
1 Zwiebel
1/2 l Gemüsebrühe
Öl
1 eingelegte Peperoni
Pfeffer, Kurkuma, etwas Tomatenmark
nach Geschmack Petersilie und Schnittlauch

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und im Öl glasig andünsten. Die Linsen, die Tomatenstücke
und die Sojamilch zugeben und zum kochen bringen. Die Gemüsebrühe hinzufügen und die Suppe
gut 20 Minuten köcheln lassen. Die Peperoni klein schnibbeln und zufügen.
Wer frische Peperoni nehmen will, sollte sie vorher klein schneiden und mitkochen lassen.
Einen guten EL Tomatenmark hinzugeben und alles durchmischen. Zum Schluß mit Pfeffer und Kurkuma
würzen. Mit kleingehackter Petersilie und geschnittenem Schnittlauch servieren.
Wer es mag kann noch Tabasco hinzufügen, das gibt eine ordentliche Schärfe.