Vrönis Tomaten-Mozzarella-Pasta

1 Aubergine
1 Knoblauchzehe
250 g Kirschtomaten
150 g Mini Mozzarella Kugeln
200 g Pasta ( Spagetthie oder Linguine)
Salz, Pfeffer, Zucker
1-2 EL Rotweinessig
Basilikum nach Wunsch

Die Aubergine putzen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch andrücken, Tomaten halbieren. Mozzarella abtropfen lassen.
Hier kann man auch einen großen Mozzarella klein würfeln.
Nudeln in Salzwasser bißfest garen.
Die Tomaten in einer Schüssel mit Essig und 2 EL Öl mischen. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblätter abzupfen
und untermischen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Aubergine mit dem Knoblauch darin gut anbraten, schön knackig werden lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch entfernen. Wer möchte, so hab ich es auf jeden Fall gemacht, gibt den Knoblauch gepresst dazu.
Die Nudeln abgießen und noch tropfnass unter die Tomaten-Mozarella Mischung geben. Auberginenwürfel darübergeben und essen. Hmmm, echt gut!
Mein Dank geht hier an Vröni die immer an mich denkt wenn sie etwas vegetarisches kocht. Danke schön liebe Vröni!!!