Ofenspargel

500 g frischen Spargel
Salz, Pfeffer, Zucker
etwas Butter
Backpapier

Den Spargel gut schälen, auf das Backpapier legen und mit etwas Salz, etwas Zucker und gut Pfeffer würzen.
So würze ich auf jeden Fall, das könnt ihr gerne nach Belieben tauschen. Die Butter daraufgeben und das Backpapier
wie ein Geschenk verschließen, so das alles gut verpackt ist. Ab in den Ofen bei 200 Grad für gute 40 Minuten.
Einfach mal schauen ob er dann schon weich ist. Guten Hunger!
Hier mit einem veggie Grillsteak von Aldi ;-)

Der Fernsehkoch, sorry ich hab ihren Namen vergessen, meinte, das man Spargel, wenn man ihn so kennt, nie mehr anders haben möchte.
Ich gebe ihm vollkommen Recht, der Spargel ist so aromatisch, so intensiv lecker wie ich es vorher noch nicht kannte. Vielen Dank lieber
Koch... ich seh sie sicher nochmal im TV und dann werde ich ihren Namen nachtragen;-)