gefüllte Paprikaschonten
3 Paprikaschoten
2 Tassen Sojagranulat
1 Würfel Gemüsebrühe
3 frische oder eine kleine Dose Champions
1 Dose Tomaten in Stücke
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Kurkuma

Paprikaschoten halbieren, mit Pfeffer bestreuen und für 10 Minuten in den Backofen bei 150 Grad geben.
Die Gemüsebrühe auf das Sojagranulat geben, bis dieses bedeckt ist.
Restliche Brühe verwahren. Zwiebel in Würfel schneiden, Champions ebenfalls klein schnippeln.
In einer Pfanne anbraten mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.
Das eingeweichte Sojagranulat dazugeben und kräftig anbraten. Danach die Tomaten zugeben.
Paprikaschoten in eine Auflaufform setzen und mit der Masse füllen.
Die restliche Brühe in die Auflaufform geben, dazu setze ich ganz gerne noch 2 Zwiebeln.
30 Minuten bei 150 - 180 Grad im Backofen garen. Dazu paßt Reis, den man schön mit
der Brühe noch begießen kann.