Petersilienbrot

1 Würfel Hefe (42 g)
200 ml lauwarmes Wasser
1 Teelöffel Zucker
700 gr Weizenmehl
1 Teelöffel Salz
250 g Kefir
1 Bund glatte Petersilie
etwas Öl und etwas Mohn
Aus Hefe und Wasser,Zucker, Mehl, Salz und Kefir einen geschmedigen Hefeteig kneten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde ruhen lassen
Den Hefeteig dann auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche nochmal durchkneten und
zu einem cirka 30 - 45 cm großen Rechteck ausrollen.
Petersilie waschen, abtrocknen und ohne die groben Stiele fein hacken und über den Teig streuen.
Dann den Teig aufrollen und in eine mit Öl ausgestreichte Kastenform legen.
Bei Zimmertemperatur nochmal etwa 50 Min ruhen lassen.
Den Backofen auf 175°(Umluft cirka 160°) vorheizen. Das Brot mit Wasser bestreichen und mit Mohn bestreuen.
Das Brot etwa 1 Stunde backen, vorsichtig aus der Form gleiten lassen und eine Klopfprobe machen.
Hört sich das Brot hohl an, ist es gar.