Es wird mir fehlen das Leben von Ruth Picardie
Ruth Picardie ist Journalistin. Sie ist selbstbewußt und klug, schreibt für ihr Leben gern.
Sie heiratet und bekommt Zwillinge. Kurz vor deren 2. Geburtstag diagnostizieren die Ärzte Brustkrebs.
Der Knoten war schon länger da, wurde aber als gutartig abgefertigt. 50:50 stehen die Chancen.
Das sind immerhin 50 % Leben. Ruth fängt an in ihrer Kolumne einer Tageszeitung über ihre Krankheit zu schreiben.
Sie spürt immer vor den Ärzten das etwas neues im Körper geschieht, wie z. B. Knochenkrebs am Brustbein oder
ein Hirntumor. Kurz, der Krebs hat gestreut und es besteht keine Hoffnung mehr für die junge Mutter.
Bis zum Ende behält sie jedoch ihren Humor, was in vielen e-mails zu lesen ist. Schwarzer Humor, wie man hier
gut lesen kann. Das Buch besteht aus einem Vorwort, aus vielen geschriebenen und erhaltenen e-mails, ein paar
ihrer Kolumnen, Leserbriefen und zum Schluß einem Nachwort ihres Mannes.
Die mails sind herrlich zu lesen, sorry, es ist ein ernsthaftes Buch aber ich mußte doch oft schmunzeln.
Diese Ironie gefällt mir gut. Am Ende wurde es natürlich auch traurig, schon der Gedanke das eine Mutter ihre
2 Jahre alten Zwillinge alleine lassen MUSS, weil ihr Körper so krank ist, macht mich traurig.
Aber Ruth Picardie erträgt ihre Krankheit so furchtbar tapfer das man ihr nachträglich noch auf die Schulter klopfen
möchte. Die Nachworte ihres Mannes zeigen auch die Unsicherheit, die Hilflosigkeit und die Verzweiflung der Angehörigen,
aber auch das Verständnis für ihre Abkapselung. So schreibt er: Die Sterbende muß ihre Verbindungen zur Welt kappen, sich absondern:
Das ist der Prozeß der Entfremdung, den ich noch immer bitterlich beklage, der aber auch ein notwendiger Teil des Loslassens ist.
So habe ich das noch nie gesehen, lese ich schon viele solcher Bücher, beschäftige mich auch viel mit dem Thema Tod.
In Filmen wird bis zum Schluß immer Händchen gehalten. Das das gar nicht sein kann, ist ein neuer gedanklicher Ansatz.
Und so logisch dabei. Jedes Buch lernt einem neue Dinge. Dieses Buch hat mir zwei ganz wichtige Dinge gezeigt.
Den eben beschriebenen neuen Ansatz und, verliere niemals deinen Humor. Vielen Dank an die Angehörigen von Frau Picardie
das sie dieses Buch veröffentlicht haben.
Erschieben bei Weltbild unter ISBN: 382896849X