Vröni´s Rosenkohl-Möhren-Auflauf

2 Eier
120 ml Milch, (Mandelmilch)
100 g Mehl
1 TL getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer, Muskat
1 EL Butter (Sojola)
300 g Rosenkohl
300 Gramm Möhren
Evtl Petersilie, grob gehackt

Eier trennen, die Eigelbe mit der Milch, dem Mehl, Oregano und etwas Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Butter
zerlassen und unterrühren. Teig 20 Min quellen lassen.
Rosenkohl putzen den Strunk kreuzweise einschneiden. Möhren längs halbieren oder vierteln, oder in große Stücke schneiden.
Rosenkohl in kochendem Salzwasser cirka 10 Minuten garen und nach 4 Minuten die Möhren dazugeben.
Alles abgießen und abtropfen lassen. Den Ofen auf 200° Grad vorheizen (Umluft 180°)
Die Eiweiße mit einer Prise Salz steifschlagen und unter den Teig heben.
Das Gemüse in eine Auflaufform geben und den Teig darüber geben. Nach cirka 30 Minuten aus dem Ofen nehmen,
mit Petersilie bestreuern und servieren.

Ich habe keine Milch, sondern wie oben angegeben Mandelmilch genommen, ebenso keine Butter sondern Sojola.
Fürs Ei habe ich noch keinen Ersatz gefunden, aber das finde ich sicher auch bald.
Schmeckt als Beilage, wenn man noch gekochte Kartoffeln zwischen das Gemüse gibt auch als Hauptmahlzeit.
Danke liebes Vrööönchen!