1 Kopf Rotkohl
2 kleine Zwiebeln
1 Apfel
1 Lorbeerblatt
Pflanzenfett
ein paar Gewürznelken
5 EL Essig
300 ml Wasser
1 EL Mehl
2 EL Wasser
Salz und Zucker
Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernen. Waschen, vierteln und den Strunk entfernen.
Den Kohl fein schneiden oder hobeln. Zweibeln abziehen und würfeln, den Apfel schälen entkernen und würfeln.
Das Pflanzenfett in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin hellgelb rösten, Kohl dazugeben und mit
andünsten. Apfelwürfel, Lorbeerblatt, Gewürznelken, Salz Zucker Essig und Wasser zugeben.
Den Kohl gute 90 Minuten schmoren lassen.
1 EL Mehl mit 2 EL Wasser anrühren und den Rotkohl damit binden. Mit Salz, Zucker und Essig abschmecken.
Ich koche immer große Portionen und friere portionsweise ein. Ein Gaumenschmaus!