Schwerelos, Ildiko von Kürthy
Rosemarie Goldhausen ist auf der Beerdigung ihrer gleichnamigen, absoluten Lieblingstante.
Sie arbeitet in einem Verlag, hat eine normale Beziehung zu ihrem Freund Frank, möchte aber gerne heiraten.
In einem ihrer letzten Gespräche mit Tante Rosemarie hat diese sie doch gebeten von ihrem Freund 3 Monate
Bedenkzeit zu bekommen und als Frank sie endlich fragt, macht sie dies auch. Er versteht die Welt nicht mehr,
weil Rosi immer eines wollte: Heiraten! Sie möchte aber ihrer Tante diesen letzten Gefallen tun.
Auf einem Klassentreffen findet sie ihren damaligen besten Freund Erdal wieder! Er ist schwul und möchte mit
seinem sehr männlichen Partner ein Kind haben. Er fragt Rosi, die entrüstet ablehnt, die aber an Leonie denken muß.
Im Verlag läuft es kreuz und quer, ihr einziger Klient, der den einzigen Bestseller des Verlages geschrieben hat,
verschwindet . Der Chef setzt ihr die Pistole auf die Brust, Leonie willigt ein das Kind für die beiden Männer
zu bekommen und zu guter letzt trennt sich Rosemarie doch noch von ihrem Frank. Ein One Night Stand von dem sie sich
mehr erhofft hat ist das I Tüpfelchen dafür. Am Ende des Buches bekommt sie einen großen Umschlag. Ihre Kündigung,
so nimmt Rosemarie an. Aber weit gefehlt. Ein langer Brief ihrer längst toten Tante wird ihr über ihren Notar überbracht.
Eine Überaschung zum Schluß!
Es ist ein Frauenroman mit wenigen Highlights. Ganz witzig teilweise, aber den Wow Effekt habe ich jetzt nicht gehabt.
Beziehungen, Stress, Liebe und Sehnsucht und dazu noch ein arroganter Chef der ihr das Leben schwer macht.
Dazu der homosexuelle Freund, der absolut überspitzt dargestellt wird. Ein Klischee jagt das andere.
Aber das ist absolut ok für einen Unterhaltungsroman, dafür ist es wohl gemacht. Ich habe ein wenig gebraucht,
ehe ich überhaupt in die Geschichte reinkam. Lieber hätte ich mehr aus der Zeit mit ihrer Tante gelesen.
Gäbe es einen Roman der Tante Rosemarie heißt, würde ich ihn sicher lesen. Aber sonst würde ich mir so eine Lektüre
sicher nicht mehr zulegen. Manchmal wußte ich einfach nicht wo die Geschichte hin will.
Erschienen bei rororo unter ISBN: 9783499247743