Sich das Leben nehmen
Jürgen Heckel berichtet in seinem Buch über den Weg eines Alkoholikers.
Er selbst ist trockener Alkoholiker und berichtet über seine schlimmste Zeit der Abhängigkeit,
Niederlagen, Erfolg, Ausstieg, Einstieg, Schwierigkeiten, den ständigen Kampf.
Menschen können tief fallen, sie können aber genau so wieder aufstehen.
Sachlich beschreibt er den Weg in und aus der Krise.
Ebenso, das es Menschen gibt, denen nicht zu helfen ist.
Heute ist er als Experte für Selbsthilfegruppen tätig und gibt seine Erfahrung und sein Wissen weiter.
Das Buch habe ich mir gekauft, nachdem ich Herrn Heckel im TV in einer Talkshow
gesehen habe. Da mich das Thema von klein auf begleitet hat, mußte ich das Buch einfach haben.
Sehr schön finde ich vor jedem Kapitel die kleinen Zitate. Hier mein Lieblingszitat
Hans: Für jedes Zipfelchen am Arsch gibt es eine wohlklingende lateinische Bezeichnung,
nur ich arme Sau muß mich Alkoholiker nennen.
Erschieben beim A1 Verlag unter ISBN: 978-3-927743-70-0