Tomaten Quiche mit Schafskäse

Zutaten für 4-6 Personen
Teig:
225 g Mehl
1 TL Salz
125 g kalte Butter in Würfeln
1 Ei
Belag:
500 g Tomaten
1 Stange Lauch
300 g Schafskäse
Salz
200 g Creme fraiche
2 Eier
Cayennepfeffer
Basilikum
Zubereitung
Aus dem Mehl, Salz, der gewürfelten Butter und dem Ei einen glatten Teig kneten. Eine Springform mit dem Teig auskleiden,
dabei einen 3 cm hohen Rand nicht vergessen. Den Teig in der Form cirka 1 Stunde kühl stellen.
Für den Belag die Tomaten Waschen und die Stielansätze herausschneiden. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden.
Vom Lauch das Wurzelende und die welken grünen Teile wegschneiden. Die Stange der Länge nach aufschneiden.
Gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Den Schafskäse in dünne Scheiben schneiden.
Den Backofen auf 200° Grad vorheizen. Die Tomaten, den Schaftskäse und die Lauchstreifen auf den Teigboden schichten und leicht salzen.
Creme fraiche mit den Eiern verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und über der Schicht verteilen.
Bei 200 Grad ca 40 min backen bis die Quiche gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und noch 10 Minuten ruhen lassen,
in Stücke schneiden und mit Basilikumblättchen bestreuen.