Unsere schönsten Jahre ist eine deutsche Serie aus den 80´ern. Sie spielt zum größten Teil in München, so Elfi
gespielt von Uschi Glas mit einem verheirateten Mann eine Affäre hat. Allerdings endet die gleich zu Anfang der
ersten Folge, denn sie lernt während eines Streits mit Herbert, gespielt von Helmut Fischer, den Schreinermeister
Raimund kennen. Raimund hat eine kleine Schreinerei die immer am Existenzminimum arbeitet.
Kurz vorm Konkurs und von einem guten Geschäftsmann getrieben stellt er auf Fließbandarbeit um.
Die beiden heiraten und natürlich gibt es eine Menge Sorgen und Probleme. Eifersucht, zu viel Arbeit und eine
oft zickige Elfi machen dem Raimund das Leben schwer. Eine kleine französische Bekanntschaft von Raimund macht
Elfi das Leben schwer. Immer mit dabei ist Herbert mit seiner Frau, die sich angefreundet haben mit dem Pärchen.
Es ist eine schöne Familienserie, ohne Action, mit dem normalen Streß eines Ehepaares.
Aufs Sofa, gemütlich einen Kaffee trinken und DVD einlegen, das ist ein schöner Sonntagnachmittag.
Es sind so viele Kleinigkeiten die ich gar nicht so aufzählen kann die die Serie liebenswert machen.
Für ältere Menschen die solche putzigen Serien schätzen! Also für mich genau richtig!
Die Serie lief von 1983 - 1985 im ZDF, Regie führten Michael Braun, Zbynek Brynych, Franz Geiger und
Alfred Weidenmann. Unverkennbar und in die 80´er zurückversetzend ist die Musik von Frank Duval.
Darsteller:
Elfi Ortlieb - Uschi Glas
Raimund Sommer - Elmar Wepper
Alfons Lehner - Werner Kreindl
Herbert Dirscherl - Helmut Fischer
Traudi Dirscherl - Veronika Fitz
Karin - Helga Anders
Tante Hilda - Helma Seitz
Answald Hornung - Siegfried Rauch
Christa - Veronika Faber
Frl. Amuth - Monika Baumgartner
Stefan Fuchs - Horst Janson
Dr Schwenecke - Peer Augustinski
Eine kleine Nebenrolle hatte auch unser Karl Heinz aus Tour de Ruhr Henry van Lyk, ich glaube in Folge 9.