Weissensee
Weissensee ist eine deutsche Serie in 4 Staffeln aus den Jahren 2010 - 2018
1980, Ostberlin. Martin Kupfer ist Volkspolizist und lernt durch Zufall Julia Hausmann kennen. Er verliebt sich sofort in die Dame aus dem Kosmetiksalon.
Er läßt nicht locker und das gefällt der Frau Hausmann, die beiden werden ein Paar. Vater Hans und Bruder Falk Kupfer arbeiten im Ministerium für Staatssicherheit
und die Mutter von Julia ist Sängerin, sie singt gegen die Staatsformen und ist somit Ziel der Stasi. Vor vielen Jahren hatte sie mal eine Affäre mit Hans Kupfer.
Das bringt natürlich Schwierigkeiten mit sich, zumal Hans Kupfer Dunja Hausmann immer geschützt hat. Der Fall wird ihm jedoch entzogen und jetzt hat Falk die Aufgabe
mehr über Dunja zu erfahren. Falk hat Methoden die fast jeden zum reden bringen. Dunja Hausmann versucht sich das Leben zu nehmen, wird jedoch gerettet.
Julia wird schwanger aber Martin darf sie nicht wiedersehen, sein Bruder setzt ihn unter Druck und die junge Frau kommt ins Gefängnis. Dort bringt sie ihr Kind zur Welt.
In der zweiten Staffel, 1987, arbeitet Martin nicht mehr bei der Vopo, sondern als Tischler. Er hat mit seiner Familie gebrochen, er will Julia wiedersehen.
Ihre Tochter ist bei der Geburt gestorben, so sagt man es ihr auf jeden Fall. Die beiden kommen dahinter das es nicht der Fall ist und recherchieren auf eigene Faust.
Vera Kupfer trennt sich von ihrem Mann Falk. Er hat sie zur Spionage gezwungen, sie verliebt sich aber und zieht aus dem Haus der Kupfers aus. Ihr Sohn Roman bleibt
bei seinem Vater, ebenso das Adoptivkind Sonja. Falk will Julia in eine Klinik einweisen nachdem er erfährt das sie nach ihrem Kind sucht. Er bedrängt sie so,
das sie auf die Straße rennt und einen tödlichen Unfall erleidet. Für Martin und Dunja bricht eine Welt zusammen.
Hans findet heraus das Falk für das Vertauschen der Babys zuständig ist, er verschweigt es aber Martin um die eh schon kaputte Familie nicht noch mehr voneinander
zu entfernen.
In der dritten Staffel, 1989, lernt Martin eine Journalistin kennen, Katja Wiese aus West Berlin. Die Staffel beginnt mit dem Mauerfall und nach der Freude darüber
beginnen die Probleme und Sorgen der kleinen Ost Betriebe. Katja möchte Martin helfen seine Tochter wiederzufinden. Sie hat gute Mittel und Übung mit solchen Dingen
und die beiden finden die Tochter Anna wirklich. Dunja hat sich einer Bürgerrechtsbewegung angeschlossen und bittet Hans Kupfer, ihre Stasi Akten zu vernichten.
Jedoch kommt alles an die Öffentlichkeit und sie ergreift schließlich die Flucht. Martin äußert bei den Pflegeeltern seinen Verdacht und wird des Hauses verwiesen.
Pfarrer Wolff, der neue Mann von Vera, kommt unter mysteriösen Umständen ums Leben.
Die vierte Staffel spielt ein Jahr nach der Wende, Martin versucht als Chef die Tischlerei zu retten, wird aber von einem angeblichen Finanzgenie betrogen.
Falk sitzt im Rollstuhl nachdem Dunja Hausmann ihm ins Bein geschossen hat, bevor sie geflohen ist, er findet Trost bei seiner Physiotherapeutin.
Diese jedoch ahnt nichts von seinem Decknamen Schmitt. Das er zur Stasi gehörte bekommt sie erst später raus.
Martins Tochter aus erster Ehe will als Model durchstarten und gerät in einen Kreis von Drogen und Prostitution. Mit Hilfe von Katja finden sie die kleene und holen sie
nach Hause. Katja wird jedoch im Auto von der Straße gedrängt, damit sie einen Artikel nicht schreiben kann, und landet im Krankenhaus. Dort erfährt sie das sie
schwanger ist.
Das war kurz und knapp der Inhalt, es steckt so viel mehr in diesen DVDs, in dieser Serie. Jede Folge endet mit einer absoluten Spannungsszene. Zum ersten mal seit
vielen Jahren war ich richtig neugierig auf die Fortsetzung. Und immer wieder: Atmen nicht vergessen! Für mich eine der besten deutschen Serien überhaupt.
Es ist einfach alles dabei, Familie, Spannung, Krimi, Dramatik, Witz und dazu noch deutsche Geschichte. Ein absolutes Muß für mich. Besonders die Szenen beim Essen
am Tisch der Familie Kupfer, da ging es fast immer drunter und drüber. Sobald sie dort saßen, dachte ich schon: Oh oh, jetzt gibts wieder Zoff.
Herrlich, eine absolut tolle Serie mit verdammt guten Schauspielern. Ganz besonders gut gefallen hat mir mein Lieblings - Tatort - Kommissar Jörg Hartmann.
Ich mag ihn im Dortmunder Tatort schon so gerne, aber hier hat er sich selbst übertroffen. Das ist wie immer nur meine Meinung.
Regie führte hier Friedemann Fromm, jede Folge dauert ungefähr 50 Minuten,FSK 12
Darsteller:
Martin Kupfer - Florian Lukas
Hans Kupfer - Uwe Kockisch
Falk Kupfer - Jörg Hartmann
Marlene Kupfer - Ruth Reinecke
Julia Hausmann - Hannah Herzsprung
Dunja Hausmann - Katrin Sass
Vera Kupfer - Anna Loos
Görlitz - Stephan Grossmann
Gaucke - Hansjürgen Hürrig
Robert Wolff - Ronald Zehrfeld
Roman Kupfer - Jonas Hämmerle, später Ferdinand Lehmann
Uwe Geifel - Sven Lehmann
Katja Wiese - Lisa Wagner
und viele viele Nebendarsteller....