Zucchinilasagne

1 Zucchini, mittelgroß
3 große Tomaten
1 Zwiebel
150 gr frische Champignons
2 EL Öl
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
Kurkuma, Salz Pfeffer
200 g Sahne
Lasagneplatten ohne Vorkochen
Käse zum bestreuen

Die Zucchini grob raspeln, die Tomaten häuten und klein schneiden, die Zwiebel würfeln und die Champignons ebenfalls
klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Zucchini, Tomaten und Champions
zugeben sobald die Zwiebeln etwas Farbe haben. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Oregano und Basilikum würzen.
Gute 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne unterrühren. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einstreichen.
Lasagneplatten auslegen, dann einen Teil Gemüse mit Soße, dann einen Teil Käse. Das ganze wiederholen
bis die Form voll, bzw das Gemüse verbraucht ist. Ich mag es gerne wenn die oberste Schicht Käse ist.
Viele schwören aber darauf das die obere Schicht Soße sein soll, das mag jeder für sich entscheiden.
Bei 200 Grad cirka 30 - 35 minuten goldbraun backen. Uns hat es richtig gut geschmeckt!